Bullwhip-Effekt in mehrstufigen Lieferketten vermeiden

Antworten
Administrator
Site Admin
Beiträge: 202
Registriert: 24. Apr 2019, 22:36

Bullwhip-Effekt in mehrstufigen Lieferketten vermeiden

Beitrag von Administrator » 23. Dez 2019, 11:25

Der Bullwhip-Effekt (Peitscheneffekt) in mehrstufigen Lieferketten soll eingedämmt werden.

Der Bullwhip-Effekt entsteht, weil sich Fehlannahmen in den Stufen der Lieferkette potenzieren, die zu zu großen Bestellmengen und kostenintensivem Aufbau von Lagerbeständen führen. Genau wie bei einer Peitsche reicht ein kleiner Impuls am Anfang, der einen zu großen Ausschlag am Ende der Peitsche bewirkt. Die Lagerbestände in den höheren Stufen der Lieferkette steigen an, obwohl die Nachfragevolatilität auf Endkundenseite gering ist. Der Bullwhip-Effekt entsteht in erster Linie aufgrund einer mangelhaften Kommunikation zwischen den Akteuren in der Lieferkette.

Antworten

Zurück zu „Zusammenarbeit in der Supply Chain und Risikomanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast